Homepage Rezepte Backkartoffeln mit Avocado-Quarkdip

Rezept Backkartoffeln mit Avocado-Quarkdip

Rezeptinfos

60 bis 90 min
545 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Für die Kartoffeln

Für den QuarkDip

Außerdem

  • 4 Stücke Alufolie (à ca. 30 × 20 cm)

Zubereitung

  1. Kartoffeln waschen und in Salzwasser zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 15 Min. vorgaren. Inzwischen Backofen auf 200° vorheizen. Kartoffeln abgießen, kurz ausdampfen lassen. Jedes Alufolienstück mit 1 EL Olivenöl bestreichen und mit Salz bestreuen. Je 1 Kartoffel darin einwickeln. Kartoffeln im Ofen (Mitte) 20-25 Min. backen.
  2. Inzwischen Avocados halbieren und entkernen, Fruchtfleisch aus der Schale lösen. Zwei Avocadohälften klein würfeln und mit 1 EL Zitronensaft beträufeln. Restliche Avocado mit Quark, übrigem Zitronensaft (1 EL) und 2 EL Öl in einem Mixbecher mit dem Pürierstab glatt pürieren. Den Quarkdip mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Kartoffeln aus dem Ofen nehmen. Folie öffnen, Kartoffeln längs einschneiden und an den Enden etwas zusammendrücken, sodass sie in der Mitte aufbrechen. Hälfte des Dips darauf verteilen und mit den Avocadowürfeln bestreuen. Übrigen Dip dazu reichen.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Bunter Gemüseauflauf

Fleischlos lecker: Unsere liebsten vegetarischen Aufläufe

Kokos-Tomaten-Nudeln mit Spinat

58 schnelle vegetarische Gerichte

Couscoussalat

59 vegetarische Gerichte unter 500 Kalorien