Rezept Bambuspäckchen mit Kürbis

Dieses vegetarische Thai-Gericht schmeckt nicht nur lecker, die mild-würzig gefüllten Bananenblattpäckchen machen auch richtig was her - etwas für liebe Gäste.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 8 STÜCK:
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Thailand
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 145 kcal

Zutaten

2
Stängel Zitronengras
2 EL
Reismehl
½ TL Zucker
1 Dose
Bambus in yanang-Sauce (270 g Abtropfgewicht)
60 g
Kokosmilchpulver
4 EL
helle Sojasauce
2 EL
48
Blätter Lao-Basilikum (bai mänglag)
8
Zitronenblätter
8
Bananenblattstücke von je 20 cm Länge

Zubereitung

  1. 1.

    Für die Würzpaste das Zitronengras von äußeren harten Blättern befreien. Den unteren weichen Teil (etwa 6 cm) klein schneiden, den Rest in insgesamt 8 Stücke schneiden.

  2. 2.

    Schalotten und Knoblauchzehen schälen, hacken. Chilischoten waschen, putzen und zerkleinern. Alles außer den größeren Zitronengrasstücken mit dem Reismehl und dem Zucker in den Mörser geben und zu einer feinen Paste zerreiben.

  3. 3.

    Den Kürbis schälen, das Fruchtfleisch in Spalten und diese in dünne Scheiben schneiden. Bambus in ein Sieb abgießen, die yanang-Sauce auffangen. Den Bambus in etwa 5 cm große Stücke schneiden und mit dem Schaft eines schweren Messers etwas weich klopfen.

  4. 4.

    Bambusstücke und Kürbisscheiben in eine Schüssel geben, mit der Würzpaste, Kokosmilchpulver, Sojasauce, Fischsauce und der yanang-Sauce vermischen.

  1. 5.

    Basilikum waschen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Bananenblätter über der heißen Herdplatte anwärmen, jeweils einen 1 cm breiten Streifen abschneiden.

  2. 6.

    Auf jedes Bananenblatt 1 Zitronenblatt und 1 Zitronengrasstück in die Mitte legen. Jeweils etwa ein Achtel der Bambus-Kürbis-Mischung darauf geben und mit Blättern von Lao-Basilikum abdecken.

  3. 7.

    Die Bananenblätter zu Päckchen falten: Zwei gegenüberliegende Seiten des Bananenblattes aufstellen, die beiden anderen Seiten vorne und hinten zur Mitte hin einklappen. Mit einem Blattstreifen umwickeln und mit einem Bambusstäbchen (oder dem Tacker) fixieren.

  4. 8.

    Im Wok 5 cm hoch Wasser zum Kochen bringen. Das Gitter einsetzen, die Bambuspäckchen darauf setzen und zugedeckt 15-20 Min. dämpfen.

Küchengötter-Badge

Rezept-Tipp

Lust auf noch mehr Kürbis? Hier gibt's die besten Tipps und Tricks rund um Kürbis und natürlich noch mehr Kürbisrezepte.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login