Homepage Rezepte Beschwipste Xmas-Ecken

Rezept Beschwipste Xmas-Ecken

Manche Naschkatzen mögen einfach keine Trockenfrüchte. Ob sie diese Meinung beibehalten, wenn sie erst einmal diese Xmas-Ecken probiert haben? Beherrschung zwecklos!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
60 kcal
leicht
Portionsgröße

Für ca. 70 Stück

Zubereitung

  1. Datteln, Kirschen und Haselnüsse grob hacken. Mit Orangeat, Rosinen und Rum mischen. Das tiefe Backblech mit Hilfe von Alufolie auf 24 × 28 cm verkleinern und mit Backpapier auskleiden. Den Backofen auf 175° (Umluft 150°) vorheizen.
  2. Butter, Zucker und Eier cremig schlagen. Das Mehl zügig unterarbeiten, die Fruchtmischung untermengen. Den Teig gleichmäßig auf das verkleinerte Blech streichen und im Ofen (Mitte) 25-30 Min. backen.
  3. Das Gebäck abkühlen lassen, dann in etwa 4 cm breite Streifen teilen. Die Streifen nun in kleine »Tortenstücke« schneiden.
Rezept bewerten:
(0)