Homepage Rezepte Bohnensuppe mit Lamm

Zutaten

je 100 g getrocknete dicke, weiße und braune Bohnen
150 g Backpflaumen
gemahlener Pfeffer
2 EL Grenadine (Granatapfelsirup, wer mag)
1 Bund Petersilie

Rezept Bohnensuppe mit Lamm

Ob Suppe oder Eintopf spielt keine so große Rolle. Die Bohnensuppe ist so gut, Sie wollen sich sowieso satt essen.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
490 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Bohnen getrennt in Schüsseln geben, mit Wasser bedecken. Über Nacht einweichen. Am nächsten Tag von den dicken Bohnen die Häute ablösen. Die Zwiebeln schälen und hacken. Lamm von größeren Fettstücken befreien und in 2 cm große Würfel schneiden.
  2. Bohnen mit Zwiebeln und Lamm in einen Topf füllen, 1 3/4 l Wasser dazuschütten und aufkochen. Hitze klein stellen, Deckel drauf und alles etwa 1 Stunde köcheln lassen.
  3. Die Pflaumen halbieren und entsteinen. Die Tomaten waschen und in kleine Würfel schneiden, dabei Stielansätze entfernen. Die Limette heiß waschen und vierteln.
  4. Pflaumen, Tomaten und Limette mit den Linsen oder Erbsen zu den Bohnen geben. Mit Kurkuma, Koriander, Zimt, Salz, Pfeffer, Sirup würzen. Abgedeckt noch 1 Stunde köcheln lassen. Vorm Servieren Petersilie waschen, trockenschütteln, hacken. Eintopf abschmecken, mit Petersilie bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login