Homepage Rezepte Brombeergelee mit Zitronengras

Zutaten

3 Stängel Zitronengras
ca. 200 ml Fruchtsaft (z. B. naturtrüber Birnensaft)
1 Päckchen Zitronensäure (5 g)
1 kg Gelierzucker 1:1

Rezept Brombeergelee mit Zitronengras

Brombeeren kombiniert mit Zitronengras sind ein raffiniertes Geschmackserlebnis.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
775 kcal
leicht

Zutaten

  • 1,2 kg Brombeeren
  • 3 Stängel Zitronengras
  • ca. 200 ml Fruchtsaft (z. B. naturtrüber Birnensaft)
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Päckchen Zitronensäure (5 g)
  • 1 kg Gelierzucker 1:1

Zubereitung

  1. Die Brombeeren verlesen und vorsichtig abbrausen. Mit 300 ml Wasser in einen Topf geben, zum Kochen bringen und die Brombeeren zugedeckt 4-6 Min. kochen lassen.
  2. Das Zitronengras waschen. Die Enden abschneiden. Die inneren mittleren Teile zuerst in Ringe schneiden, danach sehr fein hacken.
  3. Ein Sieb über einen Topf hängen. Beeren hineingießen und den Saft abtropfen lassen. Das Tuch zusammendrehen und auspressen, bis kein Saft mehr austritt. Brombeersaft mit Fruchtsaft, Zitronengras, Vanilleschote, Zitronensäure und dem Gelierzucker in einen Topf geben.
  4. Die Fruchtmasse aufkochen und unter Rühren 4 Min. sprudelnd kochen lassen. Gelierprobe nicht vergessen. Vanillestange entfernen. Das Gelee in heiß ausgespülte Gläser füllen und gut verschließen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Kommentare zum Rezept

sehr feiner Geschmack!

Ich habe die Zitronensäure durch abgeriebene Zitronenschale ersezt und das Gelee mit naturtrübem Apfelsaft zubereitet. Der Geschmack ist sehr fein. das Zitronengras verleiht dem Gelee eine geheimnisvolle Geschmacksrichtung.

Anzeige
Anzeige
Login