Rezept Bunte Paprika-Schweinefleisch-Rouladen

Ein bisschen Pep muss sein. Kleine Fleischstücke kommen zu großem Ruhm, wenn sie zu Röllchen gewickelt werden.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kurzgebratenes
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 320 kcal

Zutaten

1 Zweig
einige Zweige
4 EL
edelsüßes Paprikapulver
4 EL
Ajvar (Paprikapaste; aus dem Glas)
4 dünne Scheiben
1/8 l
Fleischbrühe
Holz- oder Metallspießchen

Zubereitung

  1. 1.

    Die Paprikaschoten halbieren, Trennwände und Kerne entfernen, die Hälften waschen und gut trocken tupfen, dann längs in schmale Streifen schneiden. Den Rosmarin und den Oregano waschen und trocken schütteln. Nadeln und Blättchen von den Stielen zupfen und hacken.

  2. 2.

    2 EL Olivenöl in einer Pfanne nicht zu stark erhitzen. Die Paprikastreifen darin leicht anbraten. Mit den Kräutern, Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und bei schwacher Hitze etwa 5 Min. garen. Aus der Pfanne nehmen und etwas abkühlen lassen.

  3. 3.

    Inzwischen die Schweineschnitzel nach Belieben kalt abbrausen und gut trocken tupfen. Einzeln zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie oder in einem Gefrierbeutel flach klopfen – sie sollen knapp 1/2 cm dick sein. Schräg halbieren, sodass 8 kleine Schnitzel entstehen.

  4. 4.

    Die Schnitzel mit Ajvar bestreichen. Den Schinken halbieren und je 1/2 Scheibe auf jedes Schnitzel legen. Die Paprikastreifen quer darauflegen und so im Fleisch einwickeln, dass sie an den Seiten hervorstehen. Die Röllchen mit Spießchen verschließen.

  1. 5.

    Das restliche Öl in der Pfanne erhitzen und die Rouladen darin rundherum scharf anbraten. Dabei auch außen mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Die Hitze reduzieren und die Rouladen offen ca. 10 Min. garen, zwischendurch häufig umdrehen.

  2. 6.

    Die Oliven halbieren oder vierteln. Die Rouladen aus der Pfanne nehmen und zugedeckt warm stellen. Die Oliven in die Pfanne geben und die Fleischbrühe angießen. Den Bratensatz unter Rühren loskochen. Die Olivensauce zu den Rouladen servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login