Homepage Rezepte Buntes Fischfrikassee

Zutaten

1 TL Butter
200 ml Fischfond (ersatzweise Gemüsebrühe)
125 g Lachsfilet
1/2 Bund Dill
75 g Schmand

Rezept Buntes Fischfrikassee

Das zarte Fischfilet wird nur ganz kurz mit dem Lauch erhitzt, damit es nicht zerfällt und austrocknet.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
376 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Den Lauch putzen, aufschlitzen und gründlich waschen. Trocken schütteln und in Ringe schneiden. Die Butter in einem breiten Topf zerlassen, den Lauch darin anschwitzen. Mit dem Fond ablöschen, aufkochen und offen bei starker Hitze 6-8 Min. etwas einkochen lassen.
  2. Das Lachsfilet und das Seelachsfilet kalt abwaschen und trocken tupfen. In mundgerechte Würfel schneiden. Die Zitrone heiß abwaschen und abtrocknen, die Schale fein abreiben, 1 EL Saft auspressen. Beides über die Fischwürfel geben, alles mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Die marinierten Fischstücke vorsichtig unter den Lauch mischen. Alles noch ca. 5 Min. bei schwacher Hitze köcheln lassen.
  4. Den Dill waschen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken, mit dem Schmand verrühren und diesen salzen und pfeffern. Das Frikassee ebenfalls würzen und abschmecken, mit dem Schmand servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)