Homepage Rezepte Caramell-Muffins

Zutaten

130 g Vollmilchschokolade
10 Soft-Karamellbonbons (ca. 60 g)
150 g Zucker
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillezucker
6 EL Öl
2 EL Joghurt
2 Eier
2 EL Rum
200 g Mehl
Fett für die Form

Rezept Caramell-Muffins

Super-karamellige Schoko-Muffins zum Dahinschmelzen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
260 kcal
leicht

Zutaten für 12 Stück:

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 12 Stück:
  • 130 g Vollmilchschokolade
  • 10 Soft-Karamellbonbons (ca. 60 g)
  • 150 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 6 EL Öl
  • 2 EL Joghurt
  • 2 Eier
  • 2 EL Rum
  • 200 g Mehl
  • Fett für die Form

Zubereitung

  1. Die Vertiefungen der Muffinform einfetten und die Form kalt stellen. Den Backofen auf 160° (Umluft 150°) vorheizen. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Die Karamellbonbons klein schneiden.
  2. Den Zucker mit Salz, Vanillezucker, Öl und Joghurt verquirlen, bis der Zucker gelöst ist. Zunächst die geschmolzene Schokolade, dann die Eier und den Rum einrühren.
  3. Das Mehl zügig unterrühren. Zwei Drittel des Teiges in die Vertiefungen füllen. Unter den restlichen Teig die Karamellwürfelchen ziehen und je 1 TL davon auf die Muffins setzen. Im Backofen (Mitte) 8 Min. backen. Die Temperatur auf 175° (Umluft 160°) erhöhen, und die Muffins in 20 Min. fertig backen. Herausnehmen und 5 Min. in der Form abkühlen lassen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Anzeige
Anzeige
Login