Homepage Rezepte Choco-Chip-Muffins

Zutaten

125 g Chocolate-Chips (ersatzweise Raspelschokolade)
50 g Cornflakes
200 g Mehl
2 TL Backpulver
1 Ei
175 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
100 ml neutrales Öl
1 TL Öl für die Glasur
150 g Joghurt
100 g Vollmilchkuvertüre
1 2er-Muffinblech
Fett für das Blech

Rezept Choco-Chip-Muffins

Schoko-Muffins gegen Stress und Hektik sind garantierter Genuss.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
285 kcal
leicht

Für 12 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Stück
  • 125 g Chocolate-Chips (ersatzweise Raspelschokolade)
  • 50 g Cornflakes
  • 200 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Ei
  • 175 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 ml neutrales Öl
  • 1 TL Öl für die Glasur
  • 150 g Joghurt
  • 100 g Vollmilchkuvertüre
  • 1 2er-Muffinblech
  • Fett für das Blech

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Blechvertiefungen fetten. 100 g Chocolate-Chips mit den Cornflakes in einen Gefrierbeutel geben und leicht zerdrücken. Dann mit dem Mehl und Backpulver in einer Schüssel mischen.
  2. Ei mit Zucker, Vanillezucker, 100 ml Öl und Joghurt verrühren. Mehlmischung zügig unterrühren. Den Teig in die Blechvertiefungen geben. Im Ofen (Mitte) 20-25 Min. backen. Herausnehmen und leicht abgekühlt aus den Formen lösen. Kuvertüre grob hacken und mit dem Öl über einem Wasserbad schmelzen. Muffins damit überziehen. Mit übrigen Chocolate-Chips dekorieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login