Homepage Rezepte Courgetti mit Tomatencreme

Rezept Courgetti mit Tomatencreme

Achtung, jetzt wirds bunt! Hier kommt Rohkost vom Feinsten, die sogar eingefleischte Skeptiker begeistert. Lecker, anders, Gemüse!

Rezeptinfos

unter 30 min
525 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Person

Zubereitung

  1. Den Zucchino waschen, putzen und mit einem Spiralschneider in dünne »Spaghetti« schneiden oder mit einem Sparschäler in hauchdünne Tagliatelle hobeln. Die Paprikaschote putzen und waschen, erst längs halbieren und dann quer in sehr schmale Streifen schneiden. Das Gemüse in einem gut schließenden Behälter kalt stellen.
  2. Für die Tomatencreme die getrockneten Tomaten auf Küchenpapier entfetten, danach grob hacken. Das Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Die Zitrone waschen und trocken reiben, die Schale abreiben und den Saft auspressen.
  3. Das Fruchtfleisch der Avocado mit einem Löffel aus der Schale lösen und mit Tomaten, Basilikum, Pinienkernen, Zitronenschale und -saft, 2 EL Wasser und Moringapulver in einen hohen Rührbecher geben. Alles cremig pürieren. Die Creme mit Salz, Pfeffer und etwas Agavendicksaft abschmecken. In ein Schraubglas geben und kalt stellen.
  4. Zum Servieren Courgetti und Paprika mischen. Die Tomatencreme daraufgeben und mit Pinienkernen und Basilikum garnieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)