Rezept Cranberry-Wacholder-Konfitüre

Line

Die raffinierte Konfitüre aus frischen Cranberries wird mit Wacholder gewürzt. Sie schmeckt toll zu Truthahn und Hähnchen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für ca. 1 kg Konfitüre
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Marmelade selbst gemacht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 260 kcal

Zutaten

600 g
250 g
Gelierzucker 2 : 1 (oder 500 g Gelierzucker 1 : 1 oder 150 g Gelierzucker 3 : 1)
1 TL
Wacholderbeeren
1 kleines Stück
50 ml
trockener Rotwein
2 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Cranberries waschen und abtropfen lassen. In der Küchenmaschine grob zerkleinern. Beeren und Gelierzucker in einem großen hohen Topf verrühren, 3 Std. zugedeckt Saft ziehen lassen, ab und zu umrühren.

  2. 2.

    Dann Orangen und Zitrone heiß waschen und abtrocknen. Schale fein abreiben, den Saft auspressen. Wacholderbeeren und das Chilistück sehr fein hacken. Zitrusschale und -saft mit Wacholderbeeren, Chili und Rotwein zu den Beeren geben. Alles unter Rühren zum Kochen bringen, offen 4 Min. leicht sprudelnd kochen. Häufig umrühren.

  3. 3.

    Die Gelierprobe machen. Die Konfitüre eventuell abschäumen und den Ahornsirup unterrühren. Die Konfitüre in 4-5 vorbereitete Gläser füllen. Diese gleich verschließen und ca. 5 Min. auf den Kopf stellen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login