Homepage Rezepte Crunchy Pasta mit Hopfen

Rezept Crunchy Pasta mit Hopfen

Wer keine Hopfenspitzen bekommt, kann dieses Pastagericht auch mit Thai-Spargel zubereiten. Eventuell verlängert sich die Garzeit um ein paar Minuten.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
865 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Für den Crunch die Haselnüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Herausnehmen und den Zucker in der Pfanne bei mittlerer Hitze goldbraun karamellisieren, dabei nicht rühren, sondern die Pfanne hin- und herschwenken. Den Karamell mit einem Esslöffel in Fäden auf Backpapier verteilen und die Haselnüsse sofort darüberstreuen. Abkühlen lassen und den Karamell-Nuss-Crunch grob hacken.
  2. Für die Nudeln die Hopfenspitzen waschen und in einem Sieb abtropfen lassen. Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen.
  3. Inzwischen die Schalotten schälen und fein würfeln. Den Pecorino fein reiben. Die Limette heiß waschen, trocken reiben und die Schale abreiben. Olivenöl und Butter in einer Pfanne erhitzen. Die Schalotten darin andünsten, die Hopfenspitzen dazugeben und ca. 2 Min. braten.
  4. Die Sahne in einem kleinen Topf erhitzen und den Ricotta unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Limettenschale würzen. Die Ricottasahne vom Herd nehmen und 8 EL Nudelwasser untermischen.
  5. Die Nudeln in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Wieder in den Topf geben, mit der Ricottasahne und dem Pecorino mischen, dabei, falls nötig, weiteres Nudelwasser dazugeben. Die Ricottanudeln mit den Hopfenspitzen auf tiefe Teller verteilen und den Karamell-Nuss-Crunch darüberstreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)