Homepage Rezepte Curry-Champignons

Zutaten

100 g Cashewkerne
250 g Champignons
3 EL Öl
1 TL Garam Masala
150 g TK-Erbsen
¾ TL Salz
150 g Joghurt

Rezept Curry-Champignons

Dieses kleine Gericht lässt sich als Teil eines Menüs oder ganz einfach als Snack zwischendurch servieren - kommt nicht nur bei Vegetariern gut an!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
280 kcal
mittel

FÜR 4 PERSONEN:

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN:

Zubereitung

  1. Die Zwiebel und den Ingwer schälen und in Stücke schneiden. Die Chilischoten waschen und die Stielansätze entfernen. Alles mit den Cashewkernen und dem Kreuzkümmel in den Mixer geben und zu einer feinen Paste verarbeiten.
  2. Die Champignons putzen, wenn nötig waschen und mit Küchenpapier abtrocknen und in Scheiben schneiden.
  3. Das Öl in einem Topf erhitzen. Die Paste aus dem Mixer darin 5-7 Min. rösten, bis sich das Öl absondert. Garam Masala, die Champignons und Erbsen dazugeben und 5 Min. bei starker Hitze braten. 200 ml Wasser angießen und etwa 10 Min. kochen lassen, bis Pilze und Erbsen weich sind.
  4. Das Salz und den Joghurt unterrühren. Den Topf vom Herd nehmen und zugedeckt noch etwa 5 Min. ziehen lassen. Dazu schmecken Maisfladen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login