Rezept Curry-Rübli-Frittata

Fürs Picknick ist diese Frittata ideal, denn sie schmekct warm und kalt und kann gut transportiert werden. Mit Pellkartoffeln und Zwiebeln wird daraus eine Tortilla.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Das große GU Kochbuch für Babys und Kleinkinder
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 160 kcal

Zutaten

500 g
1 Bund
4
75 g

Zubereitung

  1. 1.

    Möhren waschen, schälen, auf der Küchenreibe grob raspeln. Basilikum waschen, trockenschütteln, Blätter von den Stielen zupfen, mit der Schere in große Streifen schneiden.

  2. 2.

    Die Eier mit Joghurt, Salz und Pfeffer verquirlen, das Basilikum zugeben.

  3. 3.

    1 EL Öl in einer Pfanne (28 cm Ø) erhitzen und die Möhren mit Curry darin ca. 2 Min. andünsten. Salzen und pfeffern. Abkühlen lassen und unter die Eiermasse mischen.

  4. 4.

    1 EL Öl in der Pfanne erhitzen, die Masse hineingeben, glatt streichen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 15 Min. stocken lassen, bis die Oberfläche gar ist. Auf eine Platte gleiten lassen und in Stücke schneiden. Schmeckt warm oder kalt mit Brot.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login