Rezept Dampfnudeln auf Mango- und Vanillesauce

Zur süddeutschen Mehlspeise braucht es natürlich unbedingt eine sahnige Vanillesauce. Begleitet wird sie heute von exotischem Fruchtpüree.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Was gibt's heute?
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 750 kcal

Zutaten

3 EL
8
Dampfnudeln (Fertigprodukt; aus dem Kühlregal, ca. 650 g)
250 g
1
gehäufter EL Speisestärke
2 EL
Haselnuss-Krokant

Zubereitung

  1. 1.

    Die Mango schälen und das Fruchtfleisch in Stücken vom Stein abschneiden. Etwa ein Drittel Mangofleisch beiseitelegen, restliches Fruchtfleisch klein schneiden. Mit dem Zitronensaft und 1 EL Zucker vermischen und im Mixer oder mit dem Pürierstab fein pürieren.

  2. 2.

    In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen. Einen Siebeinsatz einhängen, 4 Hefeklöße hineinlegen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 10 Min. dämpfen. Im Backofen bei 80° warm halten. Übrige Hefeklöße dämpfen.

  3. 3.

    Inzwischen für die Vanillesauce die Vanilleschote aufschneiden und das Mark herausholen. Milch, Sahne, Vanillemark und Vanilleschote mit dem übrigen Zucker und der Speisestärke verrühren. Aufkochen und 2 Min. kochen, dann abkühlen lassen. Vanilleschote entfernen. Übriges Mangofleisch in ganz feine Spalten schneiden.

  4. 4.

    Mangopüree und Vanillesauce nebeneinander auf vier Teller geben. Dampfnudeln daraufsetzen, mit Krokant bestreuen und mit den Mangospalten garnieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login