Homepage Rezepte Eier mit Grüner Sauce und Kartoffeln

Rezept Eier mit Grüner Sauce und Kartoffeln

Wer nicht alle Kräuter für die Sauce im Garten hat, kann sie auch durch andere ersetzen. Aber Schnittlauch, Petersilie, Kerbel und Kresse sollten immer dabei sein.

Rezeptinfos

unter 30 min
435 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln gründlich waschen, dabei die Schale möglichst nicht aufkratzen. Anschließend in Salzwasser zugedeckt bei mittlerer Hitze in 15-20 Min. weich kochen. Inzwischen die Eier in ca. 10 Min. hart kochen, abgießen, kalt abschrecken und eventuell in einem Geschirrtuch eingeschlagen warm halten. Die Kräuter waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und sehr fein hacken. Die Kresse mit einer Schere vom Beet schneiden.
  2. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und mit dem Grün in feine Ringe schneiden. Schmand und Joghurt mit Senf und etwas Zitronensaft verrühren, Kräuter, Kresse und Zwiebelringe unterrühren. Die Grüne Sauce mit Salz, Pfeffer und übrigem Zitronensaft würzen. Die Kartoffeln abgießen und kurz ausdampfen lassen. Die Eier pellen, längs halbieren und mit der Sauce und den Kartoffeln servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login