Rezept Entenkeulen mit Roten Beten

Die honigsüßen Entenkeulen sind einfach zubereitet, machen aber dennoch einiges her. Dazu gibt es orangenfruchtige Rote Beten als Beilage.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Sonntagsbraten
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 740 kcal

Zutaten

8
1 EL
Öl
400 ml
Entenfond (ersatzweise Geflügelfond)
2 EL
Orangenmarmelade
1 EL
Waldhonig
2 EL
dunkler Saucenbinder

Zubereitung

  1. 1.

    Ofen auf 180° vorheizen. Zwiebeln schälen und mit den Nelken spicken. Entenkeulen salzen und pfeffern. Mit der Hautseite zuerst im Bräter im heißen Öl anbraten. Unter Wenden mit den Zwiebeln goldbraun anbraten.

  2. 2.

    Keulen mit 200 ml Fond ablöschen. Mit der Hautseite nach oben im geschlossenen Bräter im Ofen (unten, Umluft 160°) 1 Std. braten. Häufig mit Bratfond begießen. Restlichen Fond immer wieder seitlich angießen, bis er aufgebraucht ist.

  3. 3.

    Zwiebeln herausnehmen. Rote Beten vierteln und mit der Orangenmarmelade zu den Keulen geben. Weitere 15 Min. braten. Die Haut mit Honig bepinseln und für 2-4 Min. offen unter dem Grill bräunen. Fleisch mit Roten Beten anrichten und die Sauce mit dem Saucenbinder binden.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login