Homepage Rezepte Estragon-Orangen-Aïoli

Zutaten

1/2 Scheibe Toastbrot (ersatzweise 1 EL Semmelbrösel)
1 EL Weißweinessig
200 ml Olivenöl
edelsüßes Paprikapulver

Rezept Estragon-Orangen-Aïoli

Eine kräuterfeine Mayonnaise, die zu jeder Art von Fondue gereicht werden kann.

Rezeptinfos

unter 30 min
250 kcal
leicht

Für 6-8 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 6-8 Personen

Zubereitung

  1. Die Orange heiß waschen und abtrocknen. Die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Den Knoblauch schälen und hacken, dann mit 1 guten Prise Salz mit der Schneide eines breiten Messers zerdrücken und fein zermusen.
  2. Das Toastbrot fein zerbröseln, mit dem Knoblauchmus, Essig und 2 EL Orangensaft in einen hohen Mixbecher geben. Gut zu einer zähen Masse verrühren. Das Ei und die Hälfte des Öls dazugeben und das Ganze zügig mit dem Stabmixer oder Pürierstab zu einer glatten Mayonnaise mixen, dabei das restliche Öl nach und nach dazugießen.
  3. Die Mayonnaise mit Salz, Pfeffer, 2 Msp. Orangenschale und 1 Prise Paprikapulver würzen, evtl. mit Orangensaft oder Essig abschmecken. Den Estragon waschen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen, fein hacken und unterrühren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login