Homepage Rezepte Feta mit verschiedenen Saucen

Zutaten

400 g Feta
4 Stück Alufolie (ca. 20 x 25 cm)
Öl für die Folie
1 EL Olivenöl
2 EL Gemüsebrühe
1 EL Tomatenmark
1 TL Kräuter der Provence
2 EL Orangensaft
Cayennepfeffer

Rezept Feta mit verschiedenen Saucen

Ein ideales Standardgericht, das sich ganz nach Lust, Laune und Saison abwandeln lässt und dabei nie langweilig wird.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
500 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° vorheizen. Die Folien auslegen und mit etwas Öl bepinseln. Den Feta in vier Stücke schneiden und darauflegen. Knoblauch schälen und sehr fein schneiden. Kräuter waschen, trocken schütteln und mit dem Knoblauch auf dem Feta verteilen. Die Folien über dem Feta zusammenfalten und gut verschließen. Päckchen auf einem Backblech im Ofen (Mitte, Umluft 180°) ca. 20 Min. garen.
  2. Inzwischen für die Ratatouillesauce Aubergine und Zucchino waschen, putzen und würfeln. Paprikaschoten klein schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen, Aubergine darin bei starker Hitze unter Rühren ca. 3 Min. braten. Zucchino, Paprika, Zwiebel und Knoblauch dazugeben und 2 Min. braten. Brühe, Tomatenmark und Kräuter unterrühren. Die Sauce bei schwacher Hitze ca. 4 Min. köcheln lassen, dann mit dem Stabmixer zur gewünschten Konsistenz pürieren. In eine Schale füllen.
  3. Für die Avocadosauce die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie duften. Avocado halbieren, den Kern entfernen, das Fruchtfleisch aus der Schale lösen und mit einer Gabel zerdrücken. Mit Joghurt, Parmesan und Orangensaft glatt rühren und mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Kurz vor dem Servieren die Mandelblättchen über die Avocadosauce streuen.
  4. Die Käsepäckchen aus dem Ofen nehmen, auf vier Teller verteilen und mit den Saucen servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login