Homepage Rezepte Fischröllchen mit feiner Orangenbutter

Rezept Fischröllchen mit feiner Orangenbutter

Fruchtiges für die Winterzeit - aber eigentlich rund ums Jahr genial für Gäste. Der Fisch dieses aromatisch wie optisch beeindruckenden Essens zergeht auf der Zunge.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
260 kcal
leicht
Portionsgröße

Reicht für 4:

Zutaten

Portionsgröße: Reicht für 4:

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 220 Grad vorheizen (auch schon jetzt: Umluft 200 Grad). Eine flache ofenfeste Form raussuchen.
  2. Die Schollenfilets auf einem großen Küchenbrett ausbreiten. Thymian abbrausen und trockenschütteln, die Blättchen von den Zweigen abstreifen. Knoblauch schälen und fein hacken. Beides mit Zitronensaft verrühren, mit Salz, Cayennepfeffer, Muskat und Nelken würzen und auf den Filets verteilen. Aufrollen, außen nur salzen und nebeneinander in die Form legen.
  3. Die Orange heiß waschen und die Schale fein abreiben oder mit dem Zestenreißer abziehen, den Saft auspressen. Orangenschale, Butter und Orangenmarmelade mit Salz und dem Kakao gut verkneten, in kleine Würfel schneiden und auf den Fischfilets verteilen. Orangensaft nach Belieben mit dem Likör verrühren und daneben gießen. Fisch in den Ofen (Mitte) schieben und etwa 12 Minuten garen, bis die Röllchen leicht gebräunt sind.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(9)