Rezept Fischsuppe mit Kreuzkümmel

Aus Tomaten, Kartoffeln und Fischfond entsteht eine herzhafte Suppe mit orientalischem Geschmack.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
1 Kartoffel - 50 Rezepte Vielfalt aus aller Welt
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 275 kcal

Zutaten

2 EL
Öl
1/2 TL Paprikapulver, rosenscharf
2 Msp.
Chilipulver
800 ml
Fischfond (Glas)
1 Bund
Koriandergrün

Zubereitung

  1. 1.

    Die Kartoffeln schälen, in 1 cm große Würfel schneiden. Knoblauch schälen, fein hacken. Beides in einem großen Topf ca. 5 Min. in Öl unter Rühren anbraten. Paprika- und Chilipulver, Kreuzkümmel und Zitronensaft unterrühren und den Fischfond zugießen. Alles bei schwacher Hitze ca. 20 Min. zugedeckt leicht kochen lassen.

  2. 2.

    Inzwischen Fischfilets in mundgerechte Stücke schneiden. Koriander waschen, trocknen, die Blättchen abzupfen und hacken. 10 Min. vor Ende der Garzeit die Tomaten in die Suppe rühren und salzen. Dann Fischfilets in den Topf geben und bei schwacher Hitze ziehen lassen. Nicht mehr rühren, sonst zerfällt der Fisch! Mit Koriander bestreut servieren. Dazu schmeckt Fladenbrot.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

365RezepteBille
mehr Kreuzkümmel

bei mir hat man den Kreuzkümmel kaum geschmeckt, ich habe die 2-3 fache Menge davon genommen. Sonst sehr gut.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login