Rezept Forelle mit Kräuterfenchel

Line

Auf einem Bett aus geschmortem Fenchel gart die raffiniert gefüllte Forelle sanft im Ofen, bis sie schließlich auf dem Teller landet.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
1 Topf - 50 Gerichte
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 820 kcal

Zutaten

1 EL
500 g
2 TL
100 ml
trockener Weißwein (ersatzweise Gemüsebrühe oder Fischfond)
1 Bund

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 220° vorheizen. Zitrone heiß waschen, abtrocknen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Die Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und fein würfeln. Den Knoblauch schälen und ebenfalls fein würfeln. Zitronenschale, 2 EL Zitronensaft, Chili, Knoblauch und Kapern mit 60 g Butter verrühren und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.

  2. 2.

    Die Tomaten waschen, halbieren, Stielansätze entfernen, entkernen und die Hälften fein würfeln. Die Fische waschen, trocken tupfen, innen und außen mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer einreiben. Die Chili-Zitronen-Butter und Tomatenwürfel gleichmäßig in die Bauchhöhlen der Forellen verteilen.

  3. 3.

    Den Fenchel putzen, waschen, halbieren, den harten Strunk entfernen und die Hälften in Spalten schneiden, das Fenchelgrün beiseitelegen. Die restliche Butter in einem Bräter zerlassen und den Fenchel darin bei mittlerer Hitze ca. 4 Min. anbraten. Honig hinzufügen, leicht karamellisieren, mit Wein ablöschen und kurz einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Forellen auf den Fenchel legen und im Ofen (Mitte, Umluft 200°) 20-25 Min. garen, bis die Forelle gar ist. Nach Belieben nach 15 Min. den Grill zuschalten.

  4. 4.

    Inzwischen den Kerbel waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und mit dem Fenchelgrün fein hacken. Den Bräter aus dem Ofen nehmen und die Forellen vorsichtig herausheben. Die Hälfte der Kerbel-Fenchel-Mischung unter das Fenchelgemüse mischen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Fenchel und Forellen auf Tellern anrichten und mit restlichem Kerbel und Fenchelgrün bestreuen. Servieren Sie dazu knuspriges Baguette oder Salzkartoffeln.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login