Rezept Gazpacho mit Brotspießchen

Ein echter Klassiker ist diese kalte Gemüsesuppe aus Andalusien, die herrlich erfrischend ist. Je nach Gusto kann man sie mit Gemüsewürfeln und gekochten Eiern bestreuen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Grillvergnügen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 410 kcal

Zutaten

1
altbackenes Brötchen
2 EL
Weißweinessig
4 EL
200 g
200 g
altbackenes Toastbrot
2 EL
Metallspieße
Öl für den Rost

Zubereitung

  1. 1.

    Die Stielansätze der Tomaten entfernen. Tomaten kurz überbrühen, häuten und entkernen. Die Gurke schälen, die Zwiebeln abziehen, die Paprika putzen. Die Gemüse grob zerkleinern und mit dem Pürierstab oder Mixer portionsweise pürieren.

  2. 2.

    Das Brötchen entrinden und in kaltem Wasser einweichen. Den Knoblauch abziehen, das Brötchen ausdrücken. Zusammen pürieren, Essig und Öl unterquirlen. Die Masse unter das Gemüsepüree ziehen. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen und 2-3 Std. kühl stellen. Bei Bedarf noch mit etwas kaltem Wasser verdünnen.

  3. 3.

    Den Holzkohlengrill oder Backofengrill anheizen. Die Gemüse zum Bestreuen waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Die Eier pellen und hacken.

  4. 4.

    Das Toastbrot entrinden, würfeln und auf Metallspieße stecken. Den Knoblauch abziehen und zum Öl pressen. Die Brotwürfel mit Knoblauchöl bestreichen.

  1. 5.

    Den Grillrost leicht ölen. Die Brotspießchen auf dem heißen Rost rundum hellbraun und knusprig rösten. Gemüsewürfel, Eier und Brotspießchen zur Suppe servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login