Homepage Rezepte Gazpacho mit Knoblauch-Crostini

Zutaten

2 Scheiben altbackenes Toastbrot
2 EL Weißweinessig
4 EL Olivenöl
1 Stück Baguette (ca. 60 g)

Rezept Gazpacho mit Knoblauch-Crostini

Rezeptinfos

mehr als 90 min
395 kcal
leicht

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Tomaten kreuzförmig einritzen, mit kochendem Wasser überbrühen, häuten, quer halbieren und entkernen, die Stielansätze entfernen. Die Paprikahälfte putzen, waschen und klein schneiden. Die Gurke schälen, längs halbieren, die Kerne herauskratzen und das Fruchtfleisch würfeln (Rest für Salate verwenden). Die Zwiebel schälen und fein hacken.
  2. Das Toastbrot entrinden, zerkrümeln, mit dem Essig und 4 EL Wasser befeuchten und 5 Min. quellen lassen. Alle vorbereiteten Zutaten fein pürieren. 3 EL Olivenöl und so viel kaltes Wasser (ca. 250 ml) untermixen, bis eine cremige Suppe entsteht. Salzen und 2 Std. zugedeckt kalt stellen.
  3. Zum Servieren den Backofen auf 220° (Umluft 200°) vorheizen. Das Baguette in sechs Scheiben schneiden. Den Knoblauch schälen und zu dem übrigen EL Olivenöl pressen. Die Scheiben mit dem Knoblauchöl bestreichen und auf einem Blech im Ofen (Mitte) knusprig backen. Den Gazpacho auf zwei große Schalen verteilen, die heißen Knoblauch-Crostini leicht salzen und dazu reichen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login