Homepage Rezepte Geeiste Tomatencreme

Zutaten

2 Scheiben Baguette
2 EL Sherryessig
4 EL kalt gepresstes Olivenöl
Cayennepfeffer
8 grüne Oliven (ohne Stein)
1 TL rosa Pfefferkörner
2 kleine Holzspieße
Crushed Ice

Rezept Geeiste Tomatencreme

Bei diesem sehr erfrischenden andalusischen Klassiker kommt prompt Urlaubsstimmung auf.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
315 kcal
mittel

Zutaten

  • 2 Scheiben Baguette
  • 2 EL Sherryessig
  • 300 g aromatische Tomaten
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 4 EL kalt gepresstes Olivenöl
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 8 grüne Oliven (ohne Stein)
  • 1 TL rosa Pfefferkörner
  • 2 kleine Holzspieße
  • Crushed Ice

Zubereitung

  1. Das Baguette entrinden, die Krume mit dem Essig beträufeln und in ein hohes Aufschlaggefäß geben. Stielansätze der Tomaten entfernen. Tomaten kurz überbrühen, häuten, halbieren, mit dem Löffel entkernen und zum Brot geben. Den Knoblauch schälen und dazupressen. 3 EL Öl dazugeben und alles fein pürieren. Die Tomatencreme mit Salz und Cayennepfeffer kräftig abschmecken und bis zum Servieren zugedeckt 2 Std. kalt stellen.
  2. Zum Servieren je 4 Oliven auf die Spieße stecken. Crushed Ice in zwei größere Schüsseln füllen, je eine kleine Suppenschale hineinstellen. Die Tomatencreme in die Schalen füllen und mit dem übrigen Olivenöl beträufeln. Den rosa Pfeffer im Mörser grob zerstoßen und darüberstreuen, die Olivenspieße darüberlegen. Dazu schmeckt Baguette und ein trockener Sherry (Fino).

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login