Homepage Rezepte Gegrillte marinierte Paprikaschoten mit Olivenbällchen

Zutaten

8 große Spitzpaprikaschoten
9 EL Olivenöl
50 g Quark
5 EL Sesam
18 grüne mit Paprika
gefüllte Oliven

Rezept Gegrillte marinierte Paprikaschoten mit Olivenbällchen

Der Star auf jedem Büffet sind diese Überraschungskugeln auf Paprikagemüse. Denn hinter ihrer Fassade aus Sesam und Ziegenkäse verbirgt sich ein Kern aus Oliven.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
445 kcal
leicht

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

Zubereitung

  1. Backofengrill vorheizen. Paprikaschoten waschen, halbieren und putzen. Mit der Wölbung nach oben unter den Grill legen und anrösten, bis die Haut Blasen wirft und schwarz wird. Die Haut abziehen und das Fruchtfleisch in Streifen schneiden.
  2. Die Zitrone auspressen und den Saft mit dem Öl verquirlen. Knoblauch schälen und dazupressen. Paprikastreifen auf eine Platte legen. Salzen, pfeffern und mit dem Zitronen-Öl-Mix beträufeln. Abdecken und gut durchziehen lassen.
  3. Den Bärlauch waschen, trockenschütteln und klein schneiden. Den Ziegenfrischkäse mit Quark und Bärlauch vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sesam in einer Pfanne ohne Fett anrösten.
  4. Je 1 TL Frischkäsemasse um jede Olive formen und diese im Sesam wälzen. Auf diese Weise 18 Oliven-Käse-Bällchen formen. Zu den marinierten Paprikaschoten servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login