Rezept Glasnudelsuppe mit Hähnchenfleisch

Mu-Err-Pilze und Bambussprossen verleihen dieser sauerscharfen Suppe den original asiatischen Touch.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Wok
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 250 kcal

Zutaten

5
getrocknete Mu-Err-Pilze
100 g
1 EL
Chiliöl
1 EL
Sesamöl
1 l
Hühnerbrühe (Instant)
2 EL
helle Sojasauce
2 EL
Reisessig

Zubereitung

  1. 1.

    Die Mu-Err-Pilze in warmem Wasser ca. 20 Min. einweichen. Inzwischen das Hähnchenfilet kalt abspülen, trockentupfen und in 1 cm breite und 4 cm lange Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Die Bambussprossen abtropfen lassen.

  2. 2.

    Die Glasnudeln in lauwarmem Wasser ca. 10 Min. einweichen. Abtropfen lassen und mit einer Küchenschere etwas kleiner schneiden. Die Pilze abtropfen lassen und in feine Streifen schneiden.

  3. 3.

    Die Öle im Wok erhitzen. Das Hähnchenfleisch, die Bambussprossen und die Frühlingszwiebeln darin unter Rühren kurz anbraten. Die Pilze untermischen und kurz ziehen lassen.

  4. 4.

    Die Hühnerbrühe zum Fleisch gießen, alles einmal aufkochen lassen. Die Sojasauce und den Essig in die Suppe geben und ca. 5 Min. leise kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken. Kurz vor dem Servieren die Glasnudeln unterrühren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login