Homepage Rezepte Griechischer Salat mit Erbsencreme-Crostini

Rezept Griechischer Salat mit Erbsencreme-Crostini

Dieser Sommersalat weckt definitiv Sirtaki-Lust und Urlaubsgefühle. Die dank der knusprigen Crostini dazu vielleicht aber auch ein bisschen italienisch ausfallen.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
700 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Für die Erbsencreme die Erbsen waschen und über Nacht in Wasser einweichen. Am nächsten Tag die Erbsen mit 300 ml frischem Wasser und dem Lorbeer aufkochen und offen bei schwacher Hitze ca. 30 Min. köcheln lassen.
  2. Die Erbsen in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen, 2 EL Kochwasser dabei auffangen. Den Knoblauch schälen und grob hacken. Erbsen mit Knoblauch, Zitronensaft, Tahin, Kreuzkümmel, Paprikapulver, 1-2 EL Kochwasser und Olivenöl im Mixer oder mit dem Pürierstab sehr fein pürieren. Die Erbsencreme mit Salz und Pfeffer abschmecken und abgedeckt beiseitestellen.
  3. Für den Salat die Tomaten waschen, je nach Größe längs halbieren oder vierteln und ohne die Stielansätze quer in ½ cm dicke Scheiben schneiden. Die Gurken waschen, abtrocknen und schräg in ½ cm dicke Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Die Spitzpaprika halbieren, putzen, waschen und in Halbringe schneiden. Die Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen. Die Oliven abtropfen lassen.
  4. Für die Vinaigrette in einer Schüssel Essig und Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Honig, Oregano und Olivenöl verquirlen. Alle vorbereiteten Gemüsezutaten mit der Petersilie, den Oliven und dem Dressing mischen. Den Schafskäse in ca. 2 cm große Würfel schneiden und unterheben. Den griechischen Salat kurz durchziehen lassen, dann auf Tellern anrichten.
  5. Inzwischen den Backofen auf 120° vorheizen. Für die Crostini den Sesam in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze goldbraun rösten, dann abkühlen lassen. Das Vollkorn-Baguette in dünne Scheiben schneiden und auf dem Rost im Backofen (Mitte) 5-10 Min. erwärmen. Die Brote mit der Erbsencreme bestreichen und mit dem Sesam bestreuen. Zu dem Salat servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)