Rezept Grüne Tomatensalsa

Line

Manche würden auch Ketchup dazu sagen, doch diese leuchtend grüne Salsa schmeckt wesentlich würziger und ist genauso vielseitig verwendbar.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für ca. 750 ml
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Pesto, Chutneys & Co.
Zeit
unter 30 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 60 kcal

Zutaten

2 STangen
1-2 EL
grüner Pfeffer (frisch oder aus dem Glas)
1/2 TL
3 EL
3 EL
Apfelessig
1/2 Bund

Zubereitung

  1. 1.

    Die Tomaten waschen, die Stielansätze entfernen und die Tomaten grob zerkleinern. Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein würfeln. Den Staudensellerie waschen, putzen, eventuell entfädeln und längs in dünne Streifen schneiden. Die Streifen quer in dünne Scheibchen schneiden. Die Pfefferkörner im Mörser leicht zerstoßen.

  2. 2.

    Tomaten, Zwiebeln, Staudensellerie und Knoblauch mit Salz, Zucker, Pfeffer- und Senfkörnern in einen Topf geben und zugedeckt aufkochen, anschließend bei mittlerer Hitze ca. 25 Min. dünsten. Den Apfelessig dazugeben und alles offen bei großer Hitze unter häufigem Rühren in ca. 20 Min. dickflüssig einkochen lassen.

  3. 3.

    Für eine glatte Salsa die Masse durch ein Passiergerät (z. B. eine Flotte Lotte) drehen. Oder die Masse stückig lassen. Die Minze waschen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und hacken, mit der Salsa einmal aufkochen. Die kochend heiße Masse sofort in Schraubdeckelgläser füllen und die Gläser verschließen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login