Rezept Grünes Hühnchencurry

Zitronig-frisch und schön scharf. Hier passen zartes Hähnchenbrustfilet, milde Kokosmilch und scharfe Chili bestens zusammen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Currys
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 320 kcal

Zutaten

3 EL
neutrales Öl (z. B. Rapsöl)
400 ml
1 TL
2 TL
2 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Die Chilischoten halbieren, putzen, waschen und fein würfeln. Die Frühlingszwiebeln putzen und waschen, das Weiße fein hacken und das Grüne in Röllchen schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen, beides sehr fein hacken. Die Limette heiß waschen und abtrocknen, die Schale abreiben und 1-2 TL Saft auspressen. Das Fleisch ca. 3 cm groß würfeln.

  2. 2.

    Das Öl im Wok oder in einer Pfanne erhitzen. Chili, den weißen Teil der Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Ingwer und Limettenschale darin unter Rühren 2 Min. andünsten. Fleisch dazugeben, unter Rühren 3 Min. anbraten, ohne dass das Fleisch bräunt. Salzen, mit Kokosmilch begießen, kurz aufkochen und zugedeckt bei kleiner Hitze in 12 Min. gar ziehen lassen. Sobald das Fleisch zart ist, die Frühlingszwiebelröllchen dazugeben und 2-3 Min. köcheln lassen. Mit Limettensaft, Zucker, Fischsauce und Salz abschmecken. Mit den Kokoschips bestreuen. Sofort servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login