Homepage Rezepte Gurkenjoghurt mit Rosinen

Zutaten

50 g Rosinen
400 g Joghurt
gemahlener Pfeffer

Rezept Gurkenjoghurt mit Rosinen

Ein interessantes Joghurtgericht mit Gurken und Rosinen - unbekannt und süß.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
190 kcal
leicht

Zutaten

Zubereitung

  1. Die Rosinen in einem Sieb unter heißem Wasser abspülen, gut abtropfen lassen. Die Walnusskerne sehr fein hacken.
  2. Die Minze waschen und trockenschütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken. Die Gurke schälen und der Länge nach durchschneiden. Die Kerne mit einem Löffel rausschaben, die Gurke schön klein würfeln.
  3. Den Joghurt in eine Schüssel füllen und mit Salz und Pfeffer verrühren. Rosinen, Walnüsse, Minze und Gurke untermischen. Joghurt für etwa 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Dann noch einmal durchrühren und ein Löffelchen probieren. Muss noch Salz und Pfeffer dran? Falls ja, nachwürzen und dann aber ab auf den Tisch damit.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Kommentare zum Rezept

Mal was anderses als Tzaziki

Eine interessante Geschmackskomposition, gut gekühlt servieren.

Anzeige
Anzeige
Login