Homepage Rezepte Hähnchenkeulen mit Senfsauce

Zutaten

3 EL Olivenöl
1 TL Paprikapulver, edelsüß
125 ml trockener Weißwein
2 EL körniger Senf
1 EL mittelscharfer Senf
Backpapier

Rezept Hähnchenkeulen mit Senfsauce

Rezeptinfos

60 bis 90 min
642 kcal
leicht

Für 2 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Portionen

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 200° (Umluft 185°) vorheizen.
  2. In einer flachen Schüssel 2 EL Öl, Paprikapulver, Salz und Pfeffer verrühren und die Hähnchenkeulen darin wälzen. Mit der Haut nach oben auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und in ca. 45 Min. im Ofen (Mitte) knusprig backen.
  3. Inzwischen Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein würfeln. In einem Topf das restliche Öl erhitzen und Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin bei mittlerer Hitze ca. 2 Min. andünsten. Weißwein dazugeben und komplett einkochen. Sahne angießen und cremig einkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen und beiseitestellen.
  4. Sobald die Keulen gar sind, die Sauce erneut erhitzen und die beiden Senfsorten unterrühren. Mit Salz und Pfeffer sowie etwas Zitronensaft abschmecken. Die Keulen mit der Sauce portionsweise auf zwei Tellern anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kommentare zum Rezept

Wird Paprikapulver...

nicht mit Öl als Marinade angerührt, verbrennt es leicht im Ofen. Das nächste Mal weiß ich Bescheid. Ansonsten wollte ich Auberginenpüree dazu machen, habe dann allerdings nur die Aubergine gewürfelt und 30 min. mitgegart. Die Würze des Bratenfonds ist dies völlig ausreichend. Ein paar Spritzer Zitronensaft dazu und das war es.

Anzeige
Anzeige
Login