Homepage Rezepte Herzige Anisknusperle

Zutaten

50 g Butter
2 EL Anissamen
50 g Mehl
80 g Puderzucker
1 Prise Salz
Herz-Ausstechform (ca. 10 cm)

Rezept Herzige Anisknusperle

Hauchzarte Verführung mit Anis. Passt hervorragend zu Tee oder Kaffee.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
40 kcal
leicht
Portionsgröße

ZUTATEN für ca. 25 Stück

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN für ca. 25 Stück
  • 50 g Butter
  • 2 EL Anissamen
  • 50 g Mehl
  • 80 g Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eiweiß
  • Herz-Ausstechform (ca. 10 cm)

Zubereitung

  1. Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen, dann lauwarm werden lassen. Die Anissamen im Mörser fein zerreiben und mit dem Mehl mischen. Butter, Mehlmischung, Puderzucker, Salz und die Eiweiße mit den Schneebesen des Handrührgeräts verrühren. Den Teig abgedeckt 2 Std. in den Kühlschrank stellen.
  2. Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Das Backblech dünn mit Butter einfetten und fein mit etwas Mehl bestäuben. Den Teig nach und nach mit Hilfe der Ausstechform in großen Herzen hauchdünn und gleichmäßig mit einem Backpinsel auf das Blech streichen.
  3. Die Herzen im Backofen (Mitte) ca. 5 Min. backen. Dann herausnehmen, die Herzen vorsichtig mit einer Palette vom Blech lösen und das Blech mit den Herzen wieder in den Backofen schieben. Die Knusperle in 1-2 Min. fertig backen, bis sie goldbraun sind.
  4. Die Knusperle herausnehmen und nacheinander vorsichtig vom Blech heben. Nach Belieben sofort über ein Nudelholz legen, andrücken und so eine Wölbung formen. Die gewölbten Knusperle abnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login