Rezept Jackfruitbällchen in Kokoscreme

Line

Fruchtige Bällchen in sahniger Sauce: Alle Zutaten für dieses beliebte thailändische Dessert bekommen Sie im Asienladen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 6 PERSONEN:
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Thailand
Pro Portion
Ca. 270 kcal

Zutaten

200 g
Jackfruit aus der Dose
200 g
Klebreismehl
1 Prise
1 EL
Reismehl

Zubereitung

  1. 1.

    Jackfruit durch ein Sieb abgießen, den Saft auffangen, mit Wasser auf ¼ l auffüllen. Fruchtfleisch in Stücke schneiden, mit 150 ml Wasser im Mixer oder mit dem Pürierstab fein pürieren.

  2. 2.

    Klebreismehl in einer Schüssel mit dem Jackfruitpüree etwa 5 Min. kräftig verkneten, bis ein glatter Teig entsteht. Aus diesem kirschgroße Kugeln formen.

  3. 3.

    Von der Kokosmilch die dickflüssige obere Hälfte in ein Schälchen geben. Die übrige Kokosmilch mit der Fruchtsaft-Wasser-Mischung zum Kochen bringen. Die Jackfruitbällchen hineingeben und bei schwacher Hitze einige Minuten köcheln lassen, bis sie aufschwimmen. Die Bällchen herausheben und auf Dessertschälchen oder Kelchgläser verteilen.

  4. 4.

    Kokossahne und Salz zur Kokosmilch-Wasser-Mischung in den Topf geben und zum Kochen bringen. Das Reismehl mit 2 EL Wasser anrühren, hinzufügen und unter Rühren köcheln lassen, bis eine dickflüssige Creme entsteht. Warm über die Bällchen geben und das Dessert lauwarm oder kalt servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login