Rezept Jalapeño-Pfirsich-Salsa mit Kaffee

Eine einfache Salsa mit wenigen, kräftigen Gewürzen und einem kleinen, unerwarteten Kick durch Espresso-Kaffee bohnen und fruchtigen Jalapeño-Chilis.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Ergibt ca. 800 ml
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Pesto, Chutneys & Co.
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 120 kcal

Zutaten

1 EL
Espresso-Kaffeebohnen
150 g
1/2 TL
gemahlener Piment

Zubereitung

  1. 1.

    Die Pfirsiche waschen, halbieren, entsteinen und in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebeln schälen und klein würfeln. Die Jalapeño-Chilis längs halbieren, entkernen, waschen und in Streifen schneiden. Den Saft der Limetten auspressen. Die Kaffeebohnen im Mörser zerstoßen.

  2. 2.

    Den Zucker in einem Topf mit 3 EL Wasser aufkochen, dann bei kleiner Hitze köcheln lassen, bis der Zucker hellbraun zu karamellisieren beginnt. Mit 4 EL Wasser ablöschen (Vorsicht der Zucker ist sehr heiß, es kann spritzen!).

  3. 3.

    Pfirsiche, Zwiebeln, Jalapeño-Chilis, Kaffeebohnen, Piment und 1 Prise Salz dazugeben. Alles offen ca. 20 Min. köcheln lassen, bis die Salsa die Konsistenz einer Konfitüre hat. Den Limettensaft hinzufügen und weitere 3 Min. köcheln lassen. Sofort in saubere Schraubdeckelgläser füllen und die Gläser verschließen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login