Homepage Rezepte Joghurtsuppe mit Heilbutt

Zutaten

1 TL Koriandersamen
1 TL Fenchelsamen
20 g Butter
2 TL brauner Zucker
1 TL Kurkuma
500 ml Gemüsebrühe
1 Stängel Koriander
400 g Joghurt

Rezept Joghurtsuppe mit Heilbutt

Diese Suppe enthält das ganze Repertoire des indischen Gewürze-Zaubers.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
400 kcal
leicht

Für 2 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen:

Zubereitung

  1. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer schälen, fein hacken. Chilischote entkernen, hacken. Koriander und Fenchel in einer Pfanne ohne Fett unter Rühren 2 Min. rösten. Butter, Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer, Chili, Lorbeerblätter und Zucker darin bei mittlerer Hitze 4-5 Min. braten. Kurkuma und Gemüsebrühe zugeben, einmal aufkochen und 10 Min. leise kochen lassen.
  2. Die Zitrone auspressen. Das Fischfilet waschen, trockentupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Mit etwas Zitronensaft beträufeln und salzen. Den Koriander waschen, trockenschütteln, fein hacken. Die Brühe durch ein Sieb in einen zweiten Topf abseihen. Den Fisch darin bei schwacher Hitze in 6-8 Min. garziehen lassen. Mit einer Schaumkelle herausheben und mit Zitronensaft beträufeln. Den Joghurt in die Suppe rühren, diese abschmecken und den Fisch wieder hineingeben. Mit Koriander bestreut servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login