Homepage Rezepte Kartoffel-Paprika-Pfanne mit Koteletts

Zutaten

je 1 kleine rote, gelbe und grüne Paprikaschote
4 dünne Schweinekoteletts (je etwa 170 g)
1 TL edelsüßes Paprikapulver
4 EL Olivenöl

Rezept Kartoffel-Paprika-Pfanne mit Koteletts

Bei diesem Gericht kommt so richtig Sommerfeeling auf - die Koteletts lassen sich auch gut grillen.

Rezeptinfos

unter 30 min
565 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln pellen und achteln. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und in grobe Stücke schneiden. Den Schafkäse 1 cm groß würfeln. Die Koteletts auf beiden Seiten mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.
  2. In einer Pfanne die Hälfte des Öls erhitzen. Die Paprikastücke darin bei mittlerer Hitze unter Rühren 3-4 Min. braten. Die Kartoffeln untermischen, etwa 5 Min. weiterbraten, bis die Kartoffeln schön goldbraun und knusprig sind.
  3. Die Schweinekoteletts im übrigen Öl in einer anderen Pfanne unter Wenden bei mittlerer Hitze etwa 10 Min. braten.
  4. Kartoffeln und Paprika salzen und pfeffern. Die Fetawürfel darauf legen und nur heiß werden lassen. Mit Basilikum bestreuen und zu den Koteletts servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kartoffeln ganz einfach pellen: so geht's!

Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login