Homepage Rezepte Kartoffelpüfferchen mit Rahmspinat

Rezept Kartoffelpüfferchen mit Rahmspinat

Ein schnelles Essen, das knusprig-rahmig auf den Tisch kommt. Unkompliziert und immer wieder gut!

Rezeptinfos

unter 30 min
455 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Für die Puffer den Kartoffelteig in einer Schüssel mit Mehl, Eigelb, Sahne, Salz, Pfeffer und Muskat gut mischen. In einer großen beschichteten Pfanne ½ EL Öl verstreichen und erhitzen. Mit einem nassen Esslöffel portionsweise Kartoffelteig in die Pfanne setzen, leicht andrücken und von beiden Seiten in 5 Min. goldbraun braten. Die fertigen Puffer im Backofen bei 100° (Umluft 80°) warm halten. Den restlichen Teig mit dem übrigen Öl genauso braten.
  2. Gleichzeitig für den Spinat die Brühe und die Crème fraîche in einem Schmortopf verrühren und aufkochen. Den Blattspinat dazugeben. Den Knoblauch schälen und dazupressen. Den Spinat zugedeckt bei mittlerer Hitze 8-10 Min. dünsten, dabei ab und zu umrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  3. Die Kartoffelpüfferchen mit dem Rahmspinat auf vorgewärmten Tellern anrichten.
Rezept bewerten:
(0)