Homepage Rezepte Kartoffelwedges mit Zitronencreme

Zutaten

2 EL Öl
2 TL Ras-el-hanout (marokkanische Gewürzmischung, Asienladen; ersatzweise Currypulver)
4 Stängel Koriander (ersatzweise Petersilie)
200 g Schmand
Backpapier

Rezept Kartoffelwedges mit Zitronencreme

Ein sommerlich-leichter Geschmack entfaltet die gereichte Zitronencreme. Genießen Sie sie das Miteinander von heiß und kalt!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
545 kcal
leicht

FÜR 2 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 2 PERSONEN

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Das Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Die Kartoffeln schälen, waschen und in gut 1 cm dicke Spalten schneiden. Mit dem Öl, Ras-el-hanout und Salz mischen und auf dem Blech verteilen. Im Ofen (Mitte) etwa 25 Min. backen, bis sie weich sind. Dabei einmal gut durchrühren.
  3. Die Zitrone heiß waschen und die Schale fein abreiben. Koriander waschen, trockenschütteln und fein hacken. Schmand mit saurer Sahne verrühren, Zitronenschale und Koriander untermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zu den heißen Kartoffelwedges servieren.

Probieren Sie auch das cremige Lemon-Curd Rezept aus dem GU Kochbuch "Einmachen". Mit dem englischen Zitronencreme Klassiker bringen Sie frischen Schwung in ihr Frühstück.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login