Homepage Rezepte Kräuter-Fleischpflanzerl

Zutaten

80 ml Milch
1 altbackenes Brötchen
3 EL Öl
3 EL Senf (z. B. mittelscharfer oder körniger)

Rezept Kräuter-Fleischpflanzerl

Wahre Frikadellen-Fans freuen sich abends auch mal über ein kaltes Exemplar, dazu eine Scheibe Brot und der Feierabend kann kommen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
545 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Milch erhitzen. Das Brötchen grob würfeln und in der Milch einweichen, bis die Würfel gebraucht werden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen, in dünne Ringe schneiden. Die Kräuter waschen, trocken schütteln und fein schneiden. Mit den Zwiebeln in 1 EL Öl glasig braten, beiseitestellen.
  2. Das Ei, 2 EL Butter und den Senf glatt verrühren. Eingeweichtes Brötchen, Kräutermischung und das Hackfleisch dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Alles gründlich und kräftig verkneten.
  3. Hackfleischmasse in acht Portionen teilen und mit angefeuchteten Händen zu runden, ca. 2 cm dicken Frikadellen formen. Übriges Öl und die restliche Butter in zwei großen Pfannen erhitzen. Die Pflanzerl darin bei mittlerer Hitze pro Seite 5-6 Min. braten, bis sie braun und knusprig sind.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login