Rezept Kräutergrüner Auberginendip

Der Auberginendip passt toll zu frischem Baguette oder zu gegrilltem Fisch oder Fleisch.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Sommerküche
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 110 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 220° vorheizen (Ober- und Unterhitze nehmen, Umluft ist hier nicht empfehlenswert). Die Auberginen waschen, Stielansätze wegschneiden, Auberginen längs halbieren und die Schnittflächen mit je 1/2 TL Öl bestreichen. Den Knoblauch schälen und halbieren, eine Hälfte durchpressen und ebenfalls auf den Schnittflächen verteilen.

  2. 2.

    Auberginen mit den Schnittflächen nach unten auf ein Stück Alufolie legen und auf dem Backrost im Ofen (oben) ca. 30 Min. garen, bis das Fruchtfleisch richtig weich ist.

  3. 3.

    Auberginen aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen. Währenddessen die Kräuter waschen und trocken schütteln, die Blättchen von den Stängeln zupfen und mit der übrigen Knoblauchhälfte grob schneiden. Das Auberginenfleisch mit einem Löffel aus den Schalen kratzen, dann mit der Kräuter-Knoblauch-Mischung und dem übrigen Öl mit dem Pürierstab fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer, Chilipulver und Zitronensaft würzen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login