Rezept Kräuterlamm im Heilerdeteig

Ein raffinierter Braten, der viel her macht und sich auch für Gäste eignet. So aufregend haben Sie noch nie reizarm gegessen!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 2 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Reizarm genießen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 305 kcal

Zutaten

3
Wacholderbeeren
75 g
Heilerde (Pulver zum Einnehmen)
75 g
ca. 1 EL Pflanzenöl
Frischhaltefolie
Backpapier fürs Blech

Zubereitung

  1. 1.

    Die Lammlende von allen Fett- und Sehnenresten befreien. Mit Küchenpapier trockentupfen. Die Kräuter auf einen Bogen Frischhaltefolie streuen. Die Wacholderbeeren zerdrücken und darauf verteilen. Das Fleisch darauf legen und fest in die Folie wickeln. Kühl stellen.

  2. 2.

    Für den Teig die Heilerde mit Mehl, Eiweiß, 1/2 TL Öl und 1-2 EL Wasser zu einem glatten Teig verkneten. Mit einigen Tropfen Öl bestreichen und in Frischhaltefolie wickeln. Den Teig bei Zimmertemperatur 15 Min. ruhen lassen.

  3. 3.

    Den Mangold waschen und den Strunk entfernen. Die Blätter von den Stielen trennen. Die Stiele beiseite legen. Die Blätter in kochendem Salzwasser 2-3 Min. blanchieren, eiskalt abschrecken und auf der Arbeitsfläche ausbreiten. Mit Küchenpapier trockentupfen.

  4. 4.

    Den Backofen auf 220° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen. Mit etwas Öl bestreichen und die Mangoldblätter darauf legen. Dabei die Teigränder frei lassen. Die Lende auswickeln, rundum leicht salzen und auf die Blätter setzen. Den Teig aufrollen und die Enden fest andrücken. Die Teigrolle aufs Blech legen. Im Ofen (Mitte, Umluft 200°) 25-30 Min. backen, bis die Oberfläche leicht gebräunt ist.

  1. 5.

    Die Mangoldstiele in fingerbreite Streifen schneiden. In wenig Salzwasser zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 15 Min. garen. Die Crème fraîche unterrühren und mit Salz und Muskat abschmecken.

  2. 6.

    Die Teigrolle aus dem Ofen nehmen und auf einer Platte anrichten. Bei Tisch aufklopfen. Das Mangoldgemüse dazu servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login