Homepage Rezepte Kroketten mit Ingwer-Minze-Füllung

Zutaten

2 Msp. Chilipulver
1 TL Garam Masala (Gewürzmischung, Asienladen)
1 grüne milde Peperoni
1/2 TL Garam Masala
3 EL Mehl
Öl zum Frittieren

Rezept Kroketten mit Ingwer-Minze-Füllung

Rezeptinfos

30 bis 60 min
240 kcal
mittel

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln in der Schale in reichlich Wasser in 20-25 Min. gar kochen.
  2. Inzwischen für die Füllung Minze waschen und trocknen. Peperoni waschen und putzen. Ingwer und Zwiebel schälen. Alles sehr fein hacken und mit Garam Masala mischen.
  3. Kartoffeln abgießen, ausdampfen lassen, pellen und mit Chilipulver und Garam Masala mit dem Kartoffelstampfer zu Brei zerdrücken, 2 EL Mehl zugeben und salzen. Die Masse sollte gut formbar sein, sonst noch 1-2 EL Mehl untermischen. Ist sie zu krümelig, etwas Wasser zugeben. Den Teig zu einer Rolle formen, in 16 gleich dicke Scheiben schneiden. In jede Scheibe eine Vertiefung drücken und 1 TL Füllung darauf setzen. Teig über der Füllung schließen und zu länglichen Kroketten formen.
  4. Frittieröl erhitzen, bis an einem hineingehaltenen Holzstab Bläschen aufsteigen. Jede Krokette in Mehl wälzen und in ca. 6 Min. rundherum goldbraun frittieren.

Probieren Sie auch das klassische Kroketten Rezept aus dem GU Kochbuch "Kartoffeln". Das beliebte Fingerfood entstammt der französischen Küche und sind dort unter dem Namen Croquettes in aller Munde.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login