Homepage Rezepte Kürbis-Kartoffel-Püree mit Vinaigrette

Rezept Kürbis-Kartoffel-Püree mit Vinaigrette

Rezeptinfos

30 bis 60 min
275 kcal
leicht

Zutaten für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln waschen und schälen, in kleine Würfel schneiden und in einen Topf geben. Das Kürbisfleisch genauso klein schneiden und zu den Kartoffeln geben. Knapp mit Wasser bedecken und zum Kochen bringen, 2 TL Salz dazugeben. Im halb bedeckten Topf in etwa 15 Minuten weich köcheln.
  2. Inzwischen die Vinaigrette zubereiten. Weinessig mit Salz, Pfeffer, Zucker und Senf verrühren, dann nach und nach das Öl einfließen lassen und mit dem Schneebesen kräftig unterquirlen. Die Kräuter waschen, trocknen, fein schneiden und untermischen.
  3. Kartoffeln und Kürbis abgießen, Kochsud auffangen. Gemüse in den heißen Topf zurückgeben und zerstampfen (oder durch die Kartoffelpresse drücken oder die flotte Lotte drehen). Dann 1-2 kleine Schöpfkellen vom Kochsud und die Butter untermischen und alles mit dem Schneebesen glatt verrühren. Als kleine Hügel auf vorgewärmte Teller verteilen, mit der Kräuter-Vinaigrette beträufeln.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)
Anzeige
Anzeige
Login