Homepage Rezepte Kürbis mit Zwetschgen

Zutaten

1 kg Kürbis (Hokkaido)
1 Zwiebel
2 Zehen Knoblauch
2 EL Öl
1/2 TL Zimt
1/2 TL Kreuzkümmel
1/2 TL Koriandersamen gemahlen
Cayennepfeffer
500 g Zwetschgen

Rezept Kürbis mit Zwetschgen

Herrliche Kombination aus Kürbis und Zwetschgen - mit feinen Gewürzen abgeschmeckt. Passt hervorragend zu Reis, Couscous, Fladenbrot oder als Beilage zu Huhn und Lamm

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

4

Zutaten

Portionsgröße: 4

Zubereitung

  1. Den Kürbis entkernen, schälen und in Würfel schneiden. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen ebenfalls schälen und fein würfeln.
  2. Das Öl in einer Pfanne oder einem Topf erhitzen, die Zwiebel und den Knoblauch darin anschwitzen. Die Kürbiswürfel zugeben und anbraten.
  3. Mit dem Zimt, dem Kreuzkümmel, dem gemahlenen Koriandersamen, Salz und Pfeffer würzen. Etwas Wasser (ca. 150 ml) hinzugiessen und für ca. 10 Minuten köcheln lassen. Bei Bedarf noch etwas Wasser hinzugiessen.
  4. Inzwischen die Zwetschgen waschen, entkernen und in Stücke schneiden. Zu dem Kürbis hinzugeben und für ca. weitere 5 Minuten köcheln lassen, bis der Kürbis weich ist. Mit dem Cayennepfeffer abschmecken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login