Homepage Rezepte Kürbiscarpaccio mit Kürbiskernpesto

Rezept Kürbiscarpaccio mit Kürbiskernpesto

Eine feine Vorspeise aus hauchdünn geschnittenem Kürbis. Dazu aromatisches Pesto und würziger Schinken. Toll für ein Büfett oder besondere Anlässe.

Rezeptinfos

unter 30 min
560 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Kürbis schälen und die Fasern und Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch in sehr feine Scheiben schneiden oder hobeln. 60 g Parmesan ebenfalls in feine Scheiben hobeln und mit den Kürbisscheiben auf Tellern anrichten.
  2. Für das Pesto die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie zu knistern beginnen und leicht gebräunt sind. Die Pfanne von der Herdplatte ziehen und die Kürbiskerne auf einem Teller abkühlen lassen. Den restlichen Parmesan fein reiben.
  3. Die Kräuter waschen und trocken schütteln, die Blätter bzw. Nadeln abzupfen und grob hacken. Den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Zitrone heiß waschen und abtrocknen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Die Kräuter mit den abgekühlten Kürbiskernen, 3 Msp. Zitronenschale, Knoblauch, Honig und beiden Ölsorten nicht zu fein pürieren. Den geriebenen Parmesan unterrühren, mit Salz, Pfeffer und 1-3 EL Zitronensaft abschmecken. Das Pesto über das Kürbiscarpaccio träufeln, Pfeffer grob darübermahlen. Den Speck nach Belieben dazu reichen und das Carpaccio mit frischem Weißbrot servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Login