Homepage Rezepte Kürbiscremesuppe mit Ingwer

Rezept Kürbiscremesuppe mit Ingwer

Wenig Aufwand, viel Vergnügen: Ingwer und Kürbiskernöl sorgen für Frische und Aroma, Kürbiskerne für den Biss.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
240 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Kürbis in breite Spalten schneiden, die Kerne mit einem Löffel entfernen, die Spalten schälen und in 2 cm große Würfel schneiden. Schalotten schälen und fein hacken. Ingwer schälen und in kleine Würfel schneiden.
  2. Das Öl in einem breiten Topf erhitzen. Schalotten und Ingwer darin 1 – 2 Min. dünsten. Den Kürbis hinzufügen und unter Rühren 3 Min. mitdünsten. Den Zucker einstreuen und hellbraun karamellisieren lassen.
  3. Gemüsefond oder -brühe dazugießen, langsam zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze zugedeckt 15 – 20 Min. kochen lassen, bis der Kürbis weich ist. Inzwischen die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie anfangen zu knistern.
  4. Die Suppe mit dem Pürierstab oder im Mixer fein pürieren. Anschließend die Sahne unterziehen, einmal kurz aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf Suppentellern anrichten. Mit einigen Tropfen Kürbiskernöl beträufeln und mit den Kürbiskernen bestreuen. Sofort servieren. Dazu passt Stangenweißbrot.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten