Homepage Rezepte Lachskoteletts mit Kressesauce

Rezept Lachskoteletts mit Kressesauce

Rezeptinfos

unter 30 min
345 kcal
mittel

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Blumenkohl, Brokkoli oder Romanesco waschen, putzen und mundgerecht zerteilen. Zugedeckt in wenig Salzwasser je nach Gemüsesorte 8-12 Min. dünsten. Anschließend abgießen und zugedeckt warm halten.
  2. Während das Gemüse dünstet, die Lachskoteletts kalt abwaschen und mit Küchenpapier abtrocknen. Mit Salz und Zitronenpfeffer würzen, auf einen Dämpfeinsatz legen.
  3. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Mit dem Fond in einen für den Dämpfeinsatz passenden Topf geben und zum Kochen bringen. Den Dämpfeinsatz hineinstellen und den Topf zudecken. Die Koteletts bei mittlerer bis starker Hitze im fest verschlossenen Topf ca. 8 Min. dämpfen.
  4. Den Dämpfeinsatz aus dem Topf nehmen und den Fisch warm halten. Den Fond im Topf bei starker Hitze etwas einkochen lassen. Die Butter in kleinen Stücke mit einem Schneebesen nach und nach unter den Fond rühren und so die Sauce leicht binden.
  5. Die Kresse vom Beet schneiden und unter die Sauce rühren, diese würzig abschmecken und zu den Lachskoteletts servieren. Das Gemüse dazureichen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login