Rezept Laksa mit Garnelen

Das Aromawunder aus Malaysia ist ruckzuck fertig und ein echter Augen- und Gaumenschmaus.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
2
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
1 Topf - 50 Gerichte
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 500 kcal

Zutaten

100 g
2 EL
gelbe Currypaste
500 ml
Geflügelfond (aus dem Glas)
500 ml
250 g
Fischsauce (aus dem Asialaden)
2 EL
gehacktes Koriandergrün (nach Belieben)

Zubereitung

  1. 1.

    Die Nudeln nach Packungsanweisung garen und abtropfen lassen. Die Möhren schälen und mit dem Sparschäler längs in dünne Streifen schneiden. Die Gurke waschen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Die Sojasprossen mit kochendem Wasser überbrühen und abtropfen lassen.

  2. 2.

    Die Currypaste in einem Topf bei mittlerer Hitze andünsten. Fond und Kokosmilch dazugießen, zum Kochen bringen und bei schwacher Hitze 3-4 Min. köcheln. Inzwischen die Garnelen waschen, in den Fond geben und darin ca. 5 Min. gar ziehen lassen. Dann Nudeln, Gemüse und Sprossen in den Topf geben und im Sud heiß werden lassen.

  3. 3.

    Laksa mit Zitronensaft, Fischsauce, Salz und Zucker abschmecken. Die Laksa auf Schälchen verteilen und nach Belieben mit gehacktem Koriandergrün garnieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Keine Mengenangaben!

Hoi- hört sich alles superlecker an, würde es auch gerne nachkochen, doch ganz ohne Mengenangaben geht's leider nicht!

küchengötter
Mengenangaben

Hallo Doris_lbk,

 

danke für den Hinweis. Wir haben die Mengenangaben jetzt ergänzt. Entschuldige bitte die Umstände.

 

Viele Grüße

Dein Küchengötter-Team

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login