Homepage Rezepte Lamm-Kürbis-Täschchen

Zutaten

8 rechteckige Scheiben TK-Blätterteig (360 g)
3 EL Rosinen
1/2 TL gemahlene Kurkuma
1 Prise Ingwerpulver
1 Ei

Rezept Lamm-Kürbis-Täschchen

Erst diese herrlichen Blätterteigtaschen, dann noch ein Märchen aus 1001 Nacht - machen Sie sich einen orientalischen Abend!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
280 kcal
mittel

Für 16 Stück:

Zutaten

Portionsgröße: Für 16 Stück:

Zubereitung

  1. Die Teigscheiben nebeneinander auftauen lassen, dann vorsichtig etwas ausrollen. Die Scheiben quer halbieren.
  2. Das Kürbisfleisch fein raspeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken. Pflaumen vierteln. Die Mandelstifte ohne Fett goldgelb rösten.
  3. Die Butter erhitzen, das Hackfleisch darin krümelig braten. Kürbis, Zwiebeln, Knoblauch, Pflaumen, Mandeln und Rosinen unterrühren und 3-4 Min. mitdünsten. Alles mit Salz, Pfeffer, Curry, Kurkuma und Ingwer würzen. Den Backofen auf 180° vorheizen.
  4. Die Füllung auf die Teigscheiben setzen, eine Ecke diagonal darüber schlagen, so dass Dreiecke entstehen. Die Ränder festdrücken, mit einer Gabel einkerben. Das Ei verquirlen, die Täschchen damit bepinseln. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im heißen Ofen (unten, Umluft 160°) ca. 25 Min. backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Anzeige
Anzeige
Login